Urlaub auf Menorca



Menorca ist eine Insel im Mittelmeer und gehört zu den Balearen. Die Hauptstadt dieser Insel heißt Mao. Die Insel ist 50 Kilometer lang und hat in Nord-Süd-Richtung eine Breite von 16 Kilometern. Die Insel ist im Norden sehr bergig und nennt sich Tramuntana. Im Süden ist die Insel eher mit kleinen Hügeln versetzt, diese Region nennt sich Migjorn.

Die Küstenlinie der Insel Menorca hat eine Länge von 117 Kilometern. Sie ist sehr unterschiedlich, abgeschiedene Buchten, schroffe Steilküsten und lange Sandstrände prägen das Bild. Die beiden größten Städte der Insel heißen Mao und Ciutadella.

Die Insel ist im Gesamtbild sehr grün und waldreich, deshalb wird hier auch viel Landwirtschaft betrieben. Hauptwirtschaftsfaktor der Insel ist neben der Landwirtschaft der Tourismus. Die Insel wurde aber erst spät erschlossen, so dass die Landschaft weitgehend erhalten blieb.

Die Touristenunterkünfte sind im Gegensatz zu den Nachbarinseln Mallorca und Ibiza besser in das Landschaftsbild eingebaut. Viele Naturliebhaber oder Familien bevorzugen deshalb einen Urlaub auf dieser Insel. Menorca besitzt viele schöne Strände. Im Norden sind die Strände eher grobkörnig und es herrscht hier oftmals ein starker Wind, so dass dieses Gebiet bei Surfern sehr beliebt ist. Im Süden sind die Strände dagegen feinsandig und vom Wind geschützt.

Als Sehenswürdigkeiten sind ein Besuch in der wichtigsten Stadt von Menorca namens Mao zu empfehlen. Sie liegt auf einer aufragenden Felsplatte. Sie ist eine lebhafte Stadt mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten sowie schönen Einkaufsläden. Sehenswert sind zudem die alte Stadtmauer mit ihren Festungstürmen, einige kleine Museen und mehrere Kirchen. Die schöne Altstadt lädt ebenfalls zum bummeln ein. Hier befinden sich eine Anzahl von Cafes und Restaurants, die es wert sind einmal besucht zu werden. Ein Abstecher zum Hafen von Mao rundet den Spaziergang ab, wo sich auch etliche Cafes und Restaurants befinden.

In dem Ort Punta Prima findet man einen sehr schönen Sandstrand. Hier haben sich einige Hotels und eine Ferienanlage etabliert. Auf der Promenade findet man ebenfalls etliche Restaurants und einige Einkaufsmöglichkeiten. In der Gegend um die Stadt Son Bou findet man die schönsten Strände der Insel. Die meisten Unterkünfte befinden sich an den Stränden der Insel. Hier gibt es vom exklusiven Hotel hin bis zur ruhigen Ferienanlage für jeden Gast etwas passendes.





Datenschutz - Copyright © 2022 europa-reisen.org