Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/webixte7f/html/dbc/dbc.php on line 20
?>
Notice: Undefined offset: 1 in /home/webixte7f/html/index.php on line 54

Notice: Undefined offset: 2 in /home/webixte7f/html/index.php on line 55

Notice: Undefined offset: 3 in /home/webixte7f/html/index.php on line 56

Notice: Undefined offset: 4 in /home/webixte7f/html/index.php on line 57
Urlaub in Montenegro

Montenegro – Urlaubsflair in Südosteuropa



Montenegro, angrenzend an Kroatien, Herzegowina, Serbien, Albanien, Kosovo und Bosnien lockt mit der südostlichen Adriaküste und die verspricht mediterranes Urlaubsflair. Zwar hat der kleine Balkanstaat noch mehr zu bieten, als „nur“ die Adria - doch konzentriert sich der aufkeimende Tourismus vor allen an der montenegrinischen Küste. Diese Region, geprägt von tiefen Meeresbuchten, ist einfach zu schön, um sie nicht zu bereisen. Besonders die Bucht von Kotor bietet bei Nacht ist ein atemberaubendes Schauspiel und ist ein lohnendes Ziel für Kurzurlauber.

Und wie es sich für eine perfekte Urlaubsregion gehört, lassen auch die Möglichkeiten der Tagesfreizeitaktivitäten keinerlei Wünsche offen. Allein die Halbinsel Sveti Stefan ist einen Besuch wert. Sie befindet sich an der Montenegrinischen Riviera und ist sozusagen der „Stützpunkt“ des Tourismus. Die Halbinsel gilt als Hotelinsel, die durch einen kurzen Damm mit dem Festland verbunden ist. Das kleine aber feine Urlaubsparadies erstreckt sich von der Stadt Budva bis nach Bar und lässt kaum einen Urlaubswunsch offen. Ursprünglich und romantisch zeigen sich hingegen die zahlreichen Fischereihäfen, die wunderschöne Ausflugsziele darstellen.

Wenn Sie nach Montenegro in Urlaub fahren, sollten Sie natürlich keinesfalls die geschichtlichen Sehenswürdigkeiten verpassen. Erlebenswert ist unter anderem das Kloster der Heiligen Dreifaltigkeit namens „Pljevlja“. Sehenswert auch die verschiedensten Bauten in den zwei größten Städten Montenegros namens Podgorica – die Hauptstadt - und Niksic. Wer einen unvergesslichen Badeurlaub in Montenegro verbringen möchte, der wird sich am Lido Strand pudelwohl fühlen. Auch der Strand an der Adriaküste ist wunderbar geeignet, um im Montenegrourlaub einfach mal zu relaxen und die Seele baumeln zu lassen.

Ein Urlaub in Montenegro ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss. Und unabhängig davon, ob Sie lieber relaxen, sportlich aktiv werden oder das kulturelle Leben genießen möchten – der Montenegrourlaub hält für jeden das richtige Programm parat. Übrigens: Noch gilt der Urlaub in Montenegro als Geheimtipp. Doch über kurz oder lang werden die Gastfreundlichkeit der Einwohner Montenegros und die atemberaubende Landschaft dafür sorgen, dass der Tourismus in Montenegro stetig zunimmt. Wer es also ruhiger und individueller mag, sollte seine Reise nach Montenegro demnächst ins Auge fassen.





Copyright © 2019 europa-reisen.org