Olympiade 2012 in London



Im Jahre 2005 vergab das IOC die Olympischen Sommerspiele 2012 an London. Da sich die Stadt London bei ihrer Bewerbung als Austragungsort gegen Städte wie New York, Paris, Moskau und Madrid durchsetzten konnte, finden die Olympischen Spiele somit nach 1908 und 1948 zum dritten Male in der Britischen Metropole statt.

Wenn eine Stadt die olympischen Spiel austragen darf, dann wirkt sich die international bedeutsame Veranstaltung in der Regel stark auf die jeweilige Stadt aus.
Dies wird auch in London der Fall sein, was bereits jetzt erkennbar ist.
So wird im Stadtteil "Stratfort", der ein paar Kilometer östlich des Londoner Zentrums liegt, auf einer Fläche von ca. 200 Hektar der Olympiapark London errichtet.
In diesem neuen Londoner Olympiapark werden bis 2012 einige neue Sportstadien, wie zum Beispiel ein großes Hockeystadion, ein Velodrom für den Radsport und ein mit ca. 80.000 Sitzplätzen sehr großes Hauptstadion, fertiggestellt werden.
Außerdem wird im neuen Londoner Olympiapark auch das Olympische Dorf entstehen, das Unterkünfte für fast 18.000 Sportler, Betreuer und andere akkreditierte Beteiligte der Olympischen Spiele bieten wird.
Nach der Olympiade soll das Olympische Dorf im übrigen in ein neues Londoner Wohngebiet umfunktioniert werden.

Zudem gibt es bis zu den Spielen im Jahre 2012 noch umfassende Erweiterungen bezüglich der Verkehrsanbindungen.
So werden beispielsweise neue U-Bahn Verbindungen geschaffen, es werden neue Brücken gebaut u.s.w.

Insgesamt werden die Erneuerungen bezüglich der Olympische Spiele 2012 sich sicherlich förderlich für die Stadt London auswirken, so daß die Stadt dann über noch mehr Attraktionen verfügt, als dies bereits jetzt der Fall ist.

Wer plant, die Metropole London im Rahmen der Olympischen Spiele 2012, die vom 27.07.2012 bis zum 11.0,8.2012 stattfinden, einen Besuch abzustatten, der sollte sich:
  • auf noch mehr Trubel in der Britischen Metropole einstellen und

  • sich wirklich rechtzeitig um eine Unterkunft bemühen, da zu erwarten ist, daß viele Hotels zu dieser Zeit ausgebucht sein werden.






Datenschutz - Copyright © 2024 europa-reisen.org