Reiseziele in Frankreich



Unser Nachbarland Frankreich ist ein Land, das unterschiedlicher nicht sein kann. Zahlreiche beliebte Reiseziele in Frankreich locken alljährlich Touristen aus dem In- und Ausland in dieses attraktive, abwechslungsreiche Land.

Besonders gern besuchte Frankreich Reiseziele sind die Bretagne, die Provence sowie der Elsass.

In der Bretagne erwarten uns zahlreiche Menhire und Dolmen, die von einer über 6000 Jahre alten Geschichte erzählen. Beeindruckende Granitfelsen, die hoch aus dem Meer herausragen, findet man ebenso in der Bretagne wie zahlreiche Hortensien und beeindruckende Calvairs. Vor allem die Gegend um Camaret sowie am Cap Fréhel ist hier besonders erwähnenswert. Ebenfalls beeindruckend ist Mont Saint Michel, eine auf einem Felsen alles überragende Klosteranlage am „Tor zur Bretagne“, die ursprünglich eine Insel war, heute aber durch einen Damm mit dem Festland verbunden ist. Fährt man die Küste weiter Richtung Süden, so gilt es, die größte Sanddüne Europas, die Dune du Pyla, am Badeort Arcachon zu entdecken.

Frankreich Reiseziel Nummer 1 unter den Kunstliebhabern und Naturfreunden ist und bleibt die Provence. Hier sind vor allem die unendlich weiten Lavendel- und Sonnenblumenfelder eine echte Augenweide. Das Zirpen der Zikaden sowie der Duft der wilden Kräuter und der Geschmack des guten Weines sorgen ferner dafür, dass alle Sinne berührt werden. Einzigartig in Europa ist zudem die Camargue mit Heerscharen von Flamingos, wilden Pferden sowie wilden Stieren. Ein Besuch der „Zigeunerstadt“ St-Marie-de-la-Mer mit der Schwarzen Madonna ist anzuraten.

Die historische Landschaft des Elsass schließt sich direkt an Deutschland an. Zahlreiche typische Weinorte wie Riquewihr, Kaysersberg oder auch Equisheim laden mit ihren wunderschönen Fachwerkhäusern sowie den gemütlichen Restaurants und Straußenwirtschaften zum Verweilen ein. Eine besonders schöne Stadt ist Straßburg, das mit zu den Reisezielen Frankreichs der besonderen Art zählt. Das prächtige Straßburger Münster mit der beeindruckenden Uhr sowie die Altstadtinsel mit den mehrstöckigen mittelalterlichen Fachwerkhäusern sind Wahrzeichen der Stadt. Das Gerberviertel mit seinen engen Gassen ist rund ums Jahr ein besonderes Reiseziel Frankreichs.

Ein viel besuchtes Frankreich Reiseziel ist die französische Hauptstadt Paris. Zum Besuch dieser Weltmetropole sollte man sich genügend Zeit nehmen, denn es winken nicht nur das typische Flair der französischen Großstadt sowie der Charme der einzelnen Quartiers, auch der Louvre mit der weltberühmten Mona Lisa, die Kathedrale Notre Dame, der imposante Eiffelturm sowie Montmartre mit Sacre Coer und natürlich die Champs-Élysées ziehen die Touristen in ihren Bann. Das Schloss Versailles, in einem Vorort von Paris, mit seiner beachtlichen Parkanlage gehört zu einem beliebten Reiseziel in Frankreich.

Weitere Reiseziele Frankreich sind die älteste Stadt des Landes - die Hafenstadt Marseille - mit dem Vieux Port sowie der beeindruckenden Notre-Dame de la Garde und das durch Film und Prominenz bekannt gewordene Hafenstädtchen St Tropez, wo man auch heute noch zahlreiche Berühmtheiten beim Anlegen ihrer Yachten beobachten kann.

Eine weitere Stadt, die zu der Kategorie „beliebte Reiseziele Frankreich“ zählt, ist das ebenfalls im Süden liegende Avignon. Hier gilt nicht nur die „halbe“ Brücke sondern auch der Palais des Papes – der Papstpalast – als Wahrzeichen der Stadt.

Extrem viele Schlösser, die sich als Reiseziel Frankreichs einen Namen machen, findet man entlang der Loire sowie in der Auvergne. Auch andere Bauwerke, wie mittelalterliche Burgen und Festungen schicken den Besucher in längst vergangene Zeiten. So gehört beispielsweise das gut erhaltene Carcassonne mit zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Auch etliche Brücken, wie das Viaduc de Millau, das über das Tal der Tarn führt, oder die von Eiffel konstruierte Eisenbahnbrücke über die Truyère – das Viaduc de Garabit - versetzen in Staunen.

Mit zu den landschaftlich schönsten Regionen Frankreichs zählen der Canyon du Verdon oder auch die Tarn-Schlucht. Der Luberon mit unzähligen sehenswerten Dörfchen sowie die Cevennen mit unverwechselbaren Wäldern, das Périgord mit seiner großen Weite aber auch wunderschönen Ortschaften wie Brantôme sowie die Auvergne mit den vielen Heil- und Kurbädern, den zahlreichen Quellen und der größten europäischen Vulkanlandschaft sind weitere Reiseziele Frankreichs, die man nicht versäumen sollte zu besuchen.





Datenschutz - Copyright © 2021 europa-reisen.org