Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/webixte7f/html/dbc/dbc.php on line 20
?>
Notice: Undefined offset: 1 in /home/webixte7f/html/index.php on line 54

Notice: Undefined offset: 2 in /home/webixte7f/html/index.php on line 55

Notice: Undefined offset: 3 in /home/webixte7f/html/index.php on line 56

Notice: Undefined offset: 4 in /home/webixte7f/html/index.php on line 57
Urlaub in Estland

Estland – Urlaub im Naturparadies



Geheimtipps haben es oft an sich, dass sie im Moment ihrer Preisgabe schon längst nicht mehr geheim sind. Ganz anders das im Baltikum gelegene Estland. Das kleine Land grenzt an Russland, Lettland, die Ostsee und den Finnischen Meerbusen und ist nicht nur ein touristischer Geheimtipp, sondern zugleich ein Naturparadies. Auch die inflationär verwendete Beschreibung „unberührt“ darf in Estland guten Gewissens benutzt werden. Zur Freude der Naturfreunde und Individualurlauber ist das touristisch noch relativ unerschlossene Estland nämlich tatsächlich ein Naturparadies, das seinen Namen verdient. Auf einer Fläche von 45.227 km² bietet das Land eine spektakuläre Kulisse. Unglaubliche 4000 Küstenkilometer locken mit traumhaften Stränden, einsamen Buchten und fantastischen Steilküsten. Auch das Landesinnere hält mit dichten Wäldern und zahlreichen Seen unvergessliche Ein – und Ausblicke bereit. In den traumhaften Nationalparks lassen sich sogar Bären oder Luchse in freier Wildbahn beobachten.

Zudem gilt es, die gut 1500 zu Estland gehörenden Inseln zu entdecken. Klar, dass ein Urlaub in Estland da eigentlich nicht genug ist, um das Land in ausreichendem Maße zu erkunden. Das liegt allerdings eher an der landschaftlich reizvollen Vielfalt, denn an der Größe. Selbst bei gemächlichem Fahrstil lässt sich das kleine, dünn besiedelte Land mit dem Mietwagen bequem in 5 Stunden durchreisen.

Hat ein Estlandurlaub noch mehr zu bieten, als nur einsame Natur? Allerdings, und zwar eine Zeitreise ins Mittelalter. Besonders die estnische Hauptstadt Tallin lockt mit mittelalterlichem Flair, was nicht zuletzt an der trutzigen Stadtmauer liegt, die die Altstadt umgibt. Bauhistorische Sehenswürdigkeiten und mittelalterliche Gässchen lassen vergangene Zeiten eindrucksvoll wiederaufleben. Nicht umsonst wurde die Altstadt Tallins von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Dennoch bietet Tallin, eine der schönsten nordeuropäischen Städte, zugleich urbanes Flair und ein pulsierendes Nachtleben.

Einer der vielleicht schönsten Reisezeitpunkte ist Mitte Juli zum Mittsommer. Die eigentlich eher ruhigen und zurückhaltenden Esten zeigen sich beim traditionellen Tanz um das Johannisfeuer am 23. Juni ausgelassen wie selten und feiern auf den Straßen. Der Urlaub in Estland wird so zum unvergesslichen Erlebnis. Wer dann noch eine Unterkunft in einem der wunderschönen Hotels in Estland findet, die ursprünglich als prächtiges Herrenhaus dienten, wird seinem Estlandurlaub ganz bestimmt einen weiteren folgen lassen.






Copyright © 2019 europa-reisen.org